Online-Familienbuch

Hinweise zur Online-Auflage meines Familienbuches

Es gilt Datenschutz für alle Personen, die nach dem 31.12.1905 geboren oder nach dem 31.12.1985 verstorben sind. Diese Personen werden in den Register-Dateien aufgeführt, stehen online aber nicht als Familien-Dateien zur Verfügung. Lebensdaten und Notizen zu diesen Personen werden, soweit bekannt, nur an Ahnenforscher weiter gegeben, die ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen können.

Für Ahnenforscher sind im Personenstandsgesetz (PstG) die Vorschriften über die Benutzung des Personenstandsregisters und der Sammelakten von besonderer Bedeutung: § 61 Abs. 1 Satz 1 PstG bestimmt, daß für die Benutzung der bei den Standesämtern geführten Personenstandsregister und Sammelakten bis zum Ablauf der in § 5 Abs. 5 PStG festgelegte Fristen (Eheregister 80 Jahre, Geburtenregister 110 Jahre, Sterberegister 30 Jahre) die §§ 62 bis 66 PStG maßgeblich sind.

Die Schutzfristen wurden im Bundesarchivgesetz (BArchG) mit Wirkung vom 16.03.2017 geändert. Gemäß § 11 BArchG dürfen Daten über natürliche Personen frühestens 10 Jahre nach dem Tod der jeweiligen Person genutzt werden. Ist das Todesjahr nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand festzustellen, endet die Schutzfrist 100 Jahre nach der Geburt der jeweiligen Person. Kann auch der Geburtstag nicht oder nur mit unvertretbarem Aufwand festgestellt werden, endet die Schutzfrist 60 Jahre nach der Entstehung der Unterlagen.

Wenn Sie Fehler finden oder Daten ergänzen können, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Personen, deren Nachname nicht bekannt ist, finden Sie unter "NN".

Bei Personen, deren Lebensdaten nicht oder nicht vollständig bekannt sind, habe ich ein errechnetes Geburtsjahr mit dem Zusatz "um" oder "ca." eingegeben. Dies erleichtert die Unterscheidung gleicher Namensträger verschiedener Generationen.

Unterschiedliche Schreibweisen gleicher Namen

Die deutschen Umlaute werden oft als "ae", "oe" bzw. "ue" dargestellt.

Personen gleicher Familie mit unterschiedlicher Schreibweise der Namen werden unter ihrem Geburtsnamen verzeichnet. Einige häufig auftretende Schreib-Unterschiede finden Sie wie folgt:

nach oben

Genealogische Symbole und Abkürzungen

Folgende Tabelle erläutert die familiengeschichtlichen Zeichen, die ich in unserer Familienchronik verwende.

Symbol
Beschreibung
*
geboren
~
getauft
oo
Heirat
o-o
nicht eheliche Verbindung
o|o
geschieden
+  †
gestorben
x
gefallen
[]
begraben

nach oben