Startseite - Naturereignisse - Hobby-Seite - Links - Banner - Impressum - Inhaltsverzeichnis
Familienbuch - Ahnenliste - Stammtafeln - Forschungsschwerpunkte - Quellen - Erläuterungen
Online-Sippenbuch Familie 2.538
KIEN Christoffer < 2559.4
* 1679 Besenhorst Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948 † 1741 Besenhorst Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
Eltern: Kien Carloff , Meins Margreta Catharina
ID 2.538 letzte Änderung: 30.01.2010 Christoffer Kien * 1679 Besenhorst ~ 24.9.1679 Hohenhorn, Gev: Christopher Kiehn, Bauernvogt und Kirchenjurat zu Hohenhorn; Claus Meyen zu Obermarschacht; Margaretha Westen, Peter Westen (Twesten) von Ronnes Tochter + 1741 Besenhorst beerdigt 23.4.1741 Hohenhorn (62 Jahre) Großhüfener in Besenhorst Hufe Nr. 2 (Hufenbezeichnungen nach den Akten im Amtsgericht Schwarzenbeck/Lbg.) 1. oo 30.10.1702 Hohenhorn Magdalena Hedewig Burmeister * 1682 Besenhorst, To. des Bauernvogts Hinrich Burmeister in Besenhorst und Wwe. Mette Heinemann geb. Heidtmann aus Altengamme 5 Kinder, zu Besenhorst geboren 2. oo 25.10.1717 Drennhausen Magdalena Behre(ns) von Drennhausen-Elbstorf * 12.1694 + 4.1.1761 Besenhorst 8 Kinder, zu Besenhorst geboren Quelle: Kiehn Sippe Hohenhorn Geesthacht Besenhorst Teil I von Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948 Christopher KIEN * 1679 Besenhorst, Geesthacht, Schleswig-Holstein, Deutschland + 1741 Besenhorst, Geesthacht, Schleswig-Holstein, Deutschland [] 23 Juni 1741 Hohenhorn, Geesthacht, Schleswig-Holstein, Deutschland 1. oo 30 Oktober 1702 Hohenhorn, Geesthacht, Schleswig-Holstein, Deutschland mit Magdalena Hedewig BURMEISTER 2. oo 25 Oktober 1717 Drennhausen, Winsen, Niedersachsen, Deutschland mit Magdalena BEHRENS Quelle: Dieter E. Benten - 01.10.2007
oo 30.10.1702 Hohenhorn Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
BURMEISTER Magdalena Hedewig
* 1682 Besenhorst Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948 ± 23.01.1716 Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
ID 2.540 letzte Änderung: 23.05.2007 * 1682 Besenhorst ~ 10.5.1682 Hohenhorn beerdigt 23.1.1716 das. To. des Bauernvogts Hinrich Burmeister in Besenhorst (Über die Bauernvogts bzw. Bauermeister Linie Burmester auch Burmeister siehe Stammfolge Burmester. In dem Originalkirchenauszug des Pfarramts Hohenhorn steht aus Borghorst stammend. Andere Quellen geben Buchhorst an. Klärungen werden weiter versucht. Seine Frau, Mette geb. Heidtmann aus Altengamme, war in erster Ehe verheiratet mit dem Burmeister in Besenhorst, Jochim Heinemann, * 1634. Die Ehe wurde 1677 in Hohenhorn geschlossen. Heinemann wird 1674 genannt als Burmeister [Bergedorfer Akten im St.-A. Hamburg].) * Bockhorst (Buchhorst/Lbg.) und Wwe. Mette Heinemann geb. Heidtmann aus Altengamme oo 30.10.1702 Hohenhorn Christoffer Kien * 1679 + 1741 5 Kinder, zu Besenhorst geboren Quelle: Kiehn Sippe Hohenhorn Geesthacht Besenhorst Teil I von Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948

1. Catharina Hedewig ˜ 21.02.1704 Hohenhorn  Qu: Kiehn Sippe Teil I S. 16
ID 2.764 letzte Änderung: 27.08.2007 * Besenhorst ~ Hohenhorn 21.2.1704 Quelle: Kiehn Sippe Hohenhorn Geesthacht Besenhorst Teil I von Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
2. Carloff * 1706 Besenhorst  Qu: Kiehn Sippe Teil I S. 16
1.oo 25.10.1742 Marschacht, Ahrens Anna > 2765
2.oo 21.05.1767 Hohenhorn, Rieckmann Catharina
3. Anna Margarete ˜ 04.08.1709 Hohenhorn  Qu: Kiehn Sippe Teil I S. 16
1.oo 13.10.1735 Hohenhorn, Schultze Hans > 2767
2.oo , Dreves NN > 2768
4. Magdalena Ilsabe ˜ 09.10.1712 Hohenhorn  Qu: Kiehn Sippe Teil I S. 16
oo 24.10.1737 Hohenhorn, Koops Jochim > 2772

2.oo 25.10.1717 Drennhausen Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
BEHRE Magdalena
* 12.1694 Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948 † 04.01.1761 Besenhorst Qu: Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948
ID 2.539 letzte Änderung: 23.05.2007 Magdalena Behre(ns) ([Contractenbuch Winsen/Luhe, IV/797 vom 19.9.1717] Christoph Kyen 2.oo mit Marlene Behren aus Elbstorf. Sie zieht zu ihrem Mann auf den Hof nach Besenhorst. Ihr Brautschatz 300 Thlr. Er hat 4 Kinder aus der 1. Ehe. Zeugen: Hans und Johann Burmester, Brüder; von Seiten der Braut unterschreiben den Ehevertrag: Peter und Hinrich Goedeke in Drennhausen. Die Kirchenbücher von Drennhausen sind 1945 durch Kriegseinwirkung verloren gegangen. [KB-Hohenhorn, Sterberegister, 9.1.1761] "Magdalene Kiehnen, geb. Behrens von Drennhausen, Großhufeners zu Besenhorst nachgelaßene Witwe, welche sehr gute Erkenntniß Gottes sein Wort herzlich liebet, eine fleißige Haußwirtin, zärtliche Mutter, liebreiche Ehegattin, treue Nachbarin und rechtschaffene Wittwe gewesen, bediente sich auf ihrem langen Krankenbette so nun auch am 2. Jan., da sie nach ihrer Andacht die Worte: Meinen Irrtum hab ich eingeschloßen, in meines Herzens innern Schreyn. Sein Blut hat er vergossen für mich blutarmes Würmelein. Nach ihrem herzl. Wunsche, daß sie der Welt müde und des Himmels durstig starb sie den 4. Januar früh, aetatis 66 J. 12 Tag.") von Drennhausen-Elbstorf * 12.1694 + 4.1.1761 Besenhorst (66 J 12 Tg alt) beerdigt 9.1.1761 Hohenhorn oo 25.10.1717 Drennhausen 8 Kinder, zu Besenhorst geboren Quelle: Kiehn Sippe Hohenhorn Geesthacht Besenhorst Teil I von Heinrich Carl Kiehn 21.03.1948

5. Stoffer * 11.12.1722  Qu: Dieter E. Benten - 01.10.2007
oo 08.12.1752, Wencken Anna Catharina > 6213
6. Jacob * 03.04.1735 Besenhorst  Qu: Hohenhorn 4/1735
oo 26.04.1761 Altengamme, Behnken Margreth > 2533


Namensregister: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S Sch St T U V W Z
Ortsregister

Stand : 19.03.2011
Erstellt von Anke Frehse mit PC-AHNEN

© 2000 - 2016 Anke Frehse
Mail: genealogie ( at ) familie-frehse.de
Impressum

Werbung:

SORGENLOS.de